Latenz Labelnacht #10, 16.09.16

****GLADBECK CITY BOMBING RECORD RELEASE****

Im Frühjahr 2016 hat Latenz mit „Do not Cover“ eine Labelinterne Cover- und Remix Compilation veröffentlicht. Begeistert von dieser Fülle an kreativem Crossoveroutput widmet sich „Follow me on Glitter“ auf 2xVinyl im gesiebdruckten Klappcover mit Risograph- inlay nun nochmal alleinig der Hamburger Band GLADBECK CITY BOMBING, die sich und uns hiermit ein Geschenk zum Herbst vorlegen. Befreundete Künstler*innen, die die Band auf ihrem Weg begleitet haben (u.a. T.Raumschmiere, Marc Boombastik, Björn Peng, Istari Lasterfahrer oder Tellavision), lassen über 10 Jahre Bandgeschichte Revue passieren. 20 Remixe in denen die queere punkdistortedtechno Performance von GLADBECK CITY BOMBING in verschiedenste elektronische Richtungen interpretiert wird. Bei aller Vielfalt klebt auf jedem Track noch ein Rest Glitzer der letzten Nacht.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.