DO NOT COVER – Compilation Release 06.05.2016

Latenz covert Latenz und remixt Latenz. Verwirrung in den eigenen 5 Wänden. Wer ist wer und spielt mit wem und welche Musik und warum raucht ihr die ganze Zeit und von wem ist dieser Song noch- mal? Spröder Halk? Terror Kops? Hilko Bombing? T.R.A.phon? Kimono Koi? Gladbeck City Inaktiv?

Unser Großprojekt ist auf der Zielgeraden. Am 6.Mai 2016 er- scheint die Latenz-Compilation “Do not Cover”. Im Laufe des letzten Jahres haben alle Laten- zen an musikalischen und visualisierenden Remixen bzw. Coverversionen gearbeitet. Zusammengefasst wird das Er- gebnis nun in 14 Tracks auf Tape mit schickem Fanzine. Für dieses besondere Release haben wir mit der Galatenz auch einen Abend der besonderen Art geplant, der den üblichen Rahmen auseinanderdrückt. Eine Live Installation in der großen Halle der Spedition mit 3 Bühnen, 16 Live-Acts und DJanes. Don’t miss!

 

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.